Gottesdienste

Gottesdienste

Der Gottesdienst ist und bleibt Zentrum des kirchlichen Lebens, doch er wird in verschiedenen Formen gefeiert und vermag darum verschiedene Menschen mit ihren Bedürfnissen anzusprechen.

Jeden Sonntag kommt die Gemeinde zum Gottesdienst zusammen. Wir besinnen uns auf Gott und uns selbst und leben die Gemeinschaft. Wir danken, beten und hören auf Gottes Wort, das in der Predigt ausgelegt wird.

„Die Verkündigung des Evangeliums bildet den Mittelpunkt des Gottesdienstes.“ (Landeskirchliche Gesetzessammlung)

 

Allgemeine Informationen

Gottesdienste finden jeweils am Sonntagmorgen in den Kirchen Grüsch, Fanas oder Valzeina statt, üblicherweise in zwei Dörfern.

Einmal pro Monat feiern wir einen Gemeinsamen Gottesdienst. Dazu wird aus den anderen Dörfern ein Fahrdienst organisiert.

Besondere Gottesdienste: Familiengottesdienste, Gottesdienste zu Weltgebetstag, Karfreitag, Osternacht, Ostern, Auffahrt, Pfingsten, Bettag, Herbstfest, Suppentag, Heiligabend, Weihnachten, Silvester werden speziell ausgeschrieben.

Die genauen Gottesdienstorte, -zeiten und Fahrdienst entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungskalender.

 

Predigtversand

Wünschen Sie die Predigten alle 2 Monate schriftlich zu erhalten?

Vielleicht um sie in Ruhe nachzulesen und darüber weiter nachzudenken?

Bitte nehmen Sie Kontakt mit der Pfarrerin Marianna Iberg auf.

Taufe

Auch Jugendliche und Erwachsene können sich taufen lassen.

Die Gemeinde freut sich, im Gemeindegottesdienst Taufen zu begleiten und mitzufeiern.

“Die Taufe ist Ausdruck der Zusage der göttlichen Gnade an den Menschen und Zeichen der Eingliederung in die Gemeinde Jesu Christi.” (Kirchliche Gesetzessammlung)

Für eine Taufe nehmen Sie bitte frühzeitig Kontakt mit der Pfarrerin Marianna Iberg auf. Damit die Taufe ein ergreifender, stimmiger Moment wird, bereitet die Pfarrperson sie mit Ihnen zusammen in 1-2 Gesprächen vor.

Konfirmation

Er wünscht sich Gottes Begleitung auf seinem Lebensweg.

“Im Konfirmationsgottesdienst werden junge Menschen in die Nachfolge Christi gerufen, eingeladen zur verantwortlichen Mitarbeit in Gemeinde und Gesellschaft und in der Kirchgemeinde willkommen geheissen.” (Kirchliche Gesetzessammlung)

Die Taufe, 9 Jahre Religionsunterricht an der Schule sowie Konfirmationsunterricht sind Voraussetzung für die Konfirmation.

Gegen Ende des 6. Schuljahres werden die zukünftigen Konfirmanden und ihre Eltern zu einem Info-Abend eingeladen und können sich schriftlich für die Konfirmation anmelden. Weitere Informationen zum Konfirmationsunterricht gibt es hier.

In Grüsch-Fanas-Valzeina finden die Konfirmationen in der Regel am letzten Maisonntag statt.

Trauung

“Die kirchliche Trauung ist ein Gottesdienst, in dem den Eheleuten das Wort Gottes als Verheissung und Wegweisung für ihre Ehe verkündet wird.” (Kirchliche Gesetzessammlung)

Für eine Trauung nehmen Sie bitte frühzeitig Kontakt mit der Pfarrerin Marianna Iberg auf. Damit die Trauung ein ergreifender, stimmiger Moment wird, bereitet die Pfarrperson sie mit Ihnen zusammen in 1-2 Gesprächen vor.

Abdankung / Trauergottesdienst

Menschen beim Abschied von einem lieben Menschen zu begleiten und zu unterstützen, liegt uns am Herzen.

Bitte nehmen Sie Kontakt mit der Pfarrerin Marianna Iberg auf.

 

In der Abdankungsfeier blicken wir würdigend auf das Leben der verstorbenen Person zurück und bitten um Gottes Trost und Beistand.

Die Gemeinde schätzt es, gemeinsam mit der Familie Abschied zu nehmen und die Angehörigen zu begleiten.

“Die Verkündigung des Evangeliums anlässlich einer Bestattung ist ein Dienst an den Angehörigen des Verstorbenen und der Gemeinde.” (Kirchliche Gesetzessammlung)

Abendmahl

Das Abendmahl ist das von Christus eingesetzte Mahl der Gemeinschaft mit dem Gekreuzigten und Auferstandenen und der Gemeindeglieder untereinander. (Kirchliche Gesetzessammlung)

Kleinkinder-gottesdienste

Die regionalen ökumenischen Kleinkindergottesdienste für Kinder im Alter von etwa 3 – 5 Jahren finden (ausser in den Sommerferien) jeden Monat abwechslungsweise in der katholischen oder in der reformierten Kirche in Schiers statt. Die Kleinkindergottesdienste beginnen um 9.30 Uhr und dauern etwa eine Stunde. Anschliessend sind alle zu Tee/Kaffee, Sirup und frischem Brot eingeladen. Für die Kinder steht Spielmaterial zur Verfügung. Die Kleinkindergottesdienste werden in der Regel jeden Monat an zwei aufeinanderfolgenden Mittwochen mit dem gleichen Thema angeboten.

Team der Kleinkindergottesdienste: Peter Anderfuhren, Brigitta Gähwiler, Daniela Gschwend, Johannes Kuoni. Kontaktperson für Grüsch-Fanas-Valzeina: Sozialdiakon Johannes Kuoni, 081 325 34 85,

Die nächsten Daten der Kleinkindergottesdienste finden Sie im Veranstaltungskalender oder auf dem aktuellen Flyer 17/18

Familiengottesdienst

Etwa alle zwei Monate wird in einer der drei Kirchen ein Familiengottesdienst angeboten.

Weitere Informationen zu den jeweiligen Familiengottesdiensten sind im Veranstaltungskalender zu finden.

Segnungsfeiern

Manchmal kommt der Wunsch nach einer Segnungsfeier in einer besonderen Lebenslage auf, für die keine traditionelle Kirchliche Feier vorgesehen ist.

Segnungsfeiern sind „Feiern, in denen Fürbitte und Bitte um Gottes Segen für Menschen in besonderen Lebenslagen im Zentrum stehen.“ (Kirchliche Gesetzessammlung)

 

Segnungsfeiern sind in Absprache mit dem Pfarramt und mit dem Einverständnis des Kirchgemeindevorstandes möglich, zum Beispiel bei

  • Kindersegnung anstelle der Taufe
  • Segen für ein nicht verheiratetes und/oder gleichgeschlechtliches Paar
  • Segen zum runden Geburtstag oder Hochzeitstag
  • Segen und eventuell Vergebung bei einer Scheidung

Bitte nehmen Sie Kontakt mit der Pfarrerin Marianna Iberg auf.