Herzlich willkommen

bei der Evangelisch-reformierten Kirchgemeinde Grüsch-Fanas-Valzeina. Wir hoffen, Sie finden auf den Webseiten die gesuchten Informationen. Falls nicht – nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf.

Heilig Abend wie in der Familie

Am 24. Dezember 2017 ab 17 Uhr im Pfarrhaussaal

Frohe Gemeinschaft am Heilig Abend für alle

Gemütliches Zusammensein, Weihnachtsbaum, Singen (oder Zuhören), Geschichte, gemeinsames Abendessen

Wer will kann anschliessend den Gottesdienst um 20.30 Uhr in Fanas (Mitwirkung des Männerchores) oder um 22.00 Uhr in Grüsch besuchen.

Flyer mit Anmeldetalon

Szenische Führung Reformation 27.01.2018

Chur Tourismus bietet ab dem Reformations-Jubiläumsjahr 2017 eine szenische Stadtführung an, auf deren Sie Einblick in das Leben des Churer Reformators Johannes Comander bekommen. In packenden Spielszenen erleben Sie, wie der Reformator gegen die Vertreter des katholischen Glaubens, aber auch gegen radikale Reformatoren wettert. Sachkundige Erläuterungen unseres Stadtführer-Teams runden das Erlebnis ab und lassen eine turbulente Epoche der europäischen Geschichte lebendig werden.

Die Kirchgemeinde lädt interessierte Gemeindemitglieder ein, gemeinsam eine solche Führung zu erleben. Die Führung dauert ca. 1 1/2 Stunden.

Anmeldungen an Evang.-ref. Kirchgemeinde, Sozialdiakon Johannes Kuoni, Aräljawäg 6, 7214 Grüsch, 081 325 34 85 / 079 424 94 56, johannes.kuoni@gr-ref.ch (Anzahl Plätze ist beschränkt).

Kosten: Die Führung übernimmt die Kirchgemeinde, verrechnet werden die Billettkosten Grüsch-Chur-retour (20 Fr./10 Fr. mit Halbtax/keine Kosten mit GA/BüGA). Der Betrag wird direkt beim Start eingezogen, die Billette werden durch uns organisiert.

Treffpunkt/Rückreise: 8.50 auf dem Bahnhof Grüsch. Grüsch an: voraussichtlich 12.21

Flyer mit Anmeldetalon

 

Gottesdienst mit Suppenzmittag am 3. Dezember 2017

Suppentag zum 1. Advent

Sonntag, 3. Dezember 2017

10.00 Uhr Gottesdienst in der Kirche Grüsch

Mitgestaltet von Konfirmand/-innen der 3. Oberstufe

Anschliessend Zmittag (Suppe, Wurst, Brot) und Kaffee und Kuchen in der Mehrzweckhalle

9.40 Fahrdienst ab Kirche Fanas

Kollekte und Einnahmen vom Zmittag zugunsten des Jahresprojektes der Kirchgemeinde

 

 

Kirchgemeinde-Budgetversammlung

Montag, 27. November 2017, 20:00 Uhr in der Kirche Grüsch

Traktanden:

1.     Begrüssung und Wahl der Stimmenzähler

2.     Genehmigung Protokoll der Kirchgemeindeversammlung vom 03.04.2017

3.     Neues Finanzhaushaltsgesetz

4.     Budget 2018 und Festsetzung Steuerfuss 2018

5.     Abendmahlsgottesdienste an Ostern und Weihnachten

6.     Mitteilungen und Umfrage

 

Hinweis:

Fahrgelegenheiten:
19.30 Uhr Kirche Valzeina
19.40 Uhr Kirche Fanas

 

Das Protokoll vom 03.04.2017 und das Budget 2018 liegen ab 17.11.2017 in den Kirchen Grüsch, Fanas und Valzeina zur Einsicht auf und können mit dem untenstehenden Link heruntergeladen werden.

Protokoll Kirchgemeindeversammlung vom 03.04.2017

Budget 2018

 

Stimmberechtigt sind alle Mitglieder, welche der Evang.- reformierten Kirchgemeinde Grüsch-Fanas-Valzeina angehören und das 16. Altersjahr erfüllt haben.

 

Grüsch, 13.11.2017       Der Kirchenvorstand

Gottesdienste am Ewigkeitssonntag, 26. November 2017

Wir laden alle Kirchgemeindemitglieder, insbesondere jene, die im vergangen Jahr von einem lieben Menschen Abschied nehmen mussten, zu den Gottesdiensten am Ewigkeitssonntag ein.

Für jede/jeden Verstorbene/Verstorbenen zünden wir zum Gedenken in jedem der 2 Gottesdienste eine Kerze an.

Gottesdienst in Fanas um 09.00 Uhr

Gottesdienst in Grüsch um 10.30 Uhr

Aktion Weihnachtspäckli

Die Kirchgemeinde engagiert sich zusammen mit anderen Prättigauer Kirchgemeinden bei der Aktion Weihnachtspäckli. Wir arbeiten dabei mit der christlichen Ostmission zusammen, die die Pakete abholt und in östliche Länder transportiert – zum Beispiel nach Moldawien. Wir laden alle ein, bei der Aktion Weihnachtspäckli mitzumachen. Es können Päckli für Erwachsene oder Päckli für Kinder gepackt werden. Wichtig: Sich bitte beim Einpacken an die vorgebene Liste halten, damit alle Erwachsenen und alle Kinder mehr oder weniger die gleichen Päckli erhalten und es bei den Grenzübertritten am Zoll keine Probleme gibt.

Die Päckli können gut verpackt und markiert als Päckli für ein Kind oder eine erwachsene Person bis am 20. November in Fanas bei Kathrin Brosi Nett oder Gabi Vetsch abgegeben. In Grüsch ist die Sammelstelle bei Pfarrhaus.

Herzlichen Dank an alle, die sich bei der Aktion Weihnachtspäckli engagieren. Wer das Paket nicht selber einpacken möchte, kann das Paket – gefüllt mit den auf der Liste aufgeführten Waren – in einer Schachtel beim Pfarrhaus abgeben. Das Verpacken und Beschriften wird dann organisiert.

Regionaler Reformationsgottesdienst 5. November in Grüsch

Luther, Zwingli, Calvin

Dreistimmige Predigt am Reformationssonntag 5. November 2017 in der Kirche Grüsch um 10.00 Uhr.

Gestaltet von Pfr. Theo Haupt, Pfr. Rolf Frei, Pfrn. M. Iberg

Zum gemeinsamen Gottesdienst und anschliessendem Apéro laden ein:

Die evangelisch-reformierten Kirchgemeinden Seewis, Schiers, Grüsch-Fanas-Valzeina

 

 

 

 

 

Kino in der Kirche: Katharina Luther

Am Freitag, 27. Oktober 2017, sind alle zum Kino in der Kirche Grüsch eingeladen. Gezeigt wird zum Reformationsjubiläum der in diesem Jahr erschienene Film „Katharina Luther“. Der Eintritt ist frei. Start der Filmvorführung ist um 19 Uhr.

Zum Film:

Katharina von Bora lebt als Nonne das für sie bestimmte Leben, bis sie mit Anfang 20 durch die Schriften Martin Luthers mit einer völlig neuen Gedankenwelt in Berührung kommt. Sie flieht mit einigen ihrer Mitschwestern und kommt ohne rechtliche Stellung, ohne Einkommen und von ihrer Familie verstoßen nach Wittenberg, wo sie Martin Luther persönlich begegnet.

Katharina beschließt den Reformator zu heiraten und wird als seine Ehefrau zur angesehenen Wirtschafterin, zur gleichberechtigten Gesprächspartnerin und Mutter ihrer gemeinsamen Kinder. Doch mit dem frühen Tod ihrer Tochter holen sie und Luther alte Ängste und Zweifel ein und schotten die Eheleute voneinander ab. Erst als Katharina wieder neuen Lebensmut gewinnt, findet sie zurück zu ihrem Leben.

Rückblick Herbstfest 2017

Der Herbstfest-Gottesdienst am 1. Oktober wurde durch den Kinder- und Jugendchor Prättigau und Schüler/innen der 4.-6. Klasse Fanas mitgestaltet. Einige Eindrücke aus dem Gottesdienst und vom anschliessenden Apéro finden Sie in der Galerie unten. Herzlichen Dank an alle, die an diesem Anlass mitgewirkt haben!

Herbstfest-Familiengottesdienst in Fanas

Am Sonntag, 1. Oktober findet in Fanas um 10 Uhr der Familiengottesdienst mit Abendmahl zum Herbstfest statt. Der Gottesdienst wird mitgestaltet durch Schüler/-innen der 4. – 6. Klasse aus Fanas und den Jugendchor Prättigau.

Nach dem Gottesdienst sind alle herzlich zum Apéro ins Foyer des Schulhauses eingeladen

Ökumenischer Familiengottesdienst mit Kindern am Bettag

Sie sind herzlich eingeladen zum ökumenischen Familiengottesdienst um 10h  auf Plandadein.

Gemeindereise nach Frankreich

Gemeindereise zu Kirchen und Schlösser im Tal der Loire, Frankreich vom Freitag, 20. April bis Donnerstag, 26. April 2018

Weitere Informationen finden Sie im Flyer.

Danke, Stefi und Margrit Saxer

Auf Ende August hat Stefi Saxer seine Anstellung als Mesmer gekündigt – nach langjährigem Einsatz für die Kirchgemeinde und die Gemeinde. Unterstützt wurde er dabei oft von seiner Frau, Margrit Saxer. Am letzten Sonntag wurde Stefi und Margrit nach dem Gottesdienst durch eine Delegation des Kirchenvorstandes, des Pfarramtes und der Gemeinde verabschiedet. Mit herzlichen Dankesworten und den besten Wünschen für die Zukunft wurde Stefi und Margrit als Erinnerung an ihr langjähriges Engagement eine Glocke überreicht.

Am 1. September tritt Hanin Conradin als Nachfolger den Dienst als Mesmer an.

Ausflug ins Sinnorama

Am 11. November organisiert die Kirchgemeinde für Kinder (3. – 6. Primarklasse, mit oder ohne Eltern) einen Ausflug ins Sinnorama in Winterthur. Gezeigt wird dort die erlebnisreiche und interaktive Ausstellung «Zeitlos». Interessierte können sich bis am 1. Oktober anmelden. Alle weiteren Informationen sind im Flyer zu finden.

Du-Wir-Lädali in Betrieb

Seit einigen Wochen ist das Du-Wir-Lädali im Gebäude der ehemaligen Post in Betrieb. Die Kirchgemeinde begrüsst dieses auf private Initiative hin lancierte Projekt. Besuchen Sie doch das Du-Wir-Lädali, stellen Sie nicht mehr benötigte Dinge anderen zur Verfügung oder nehmen Sie etwas mit, was andere dort hingestellt haben.

Als Anleitung steht im Lädali:

Ob ein Gegenstand ein Ding sei oder eine Ware, das hängt von uns ab. Sie haben ihr Schicksal, die Dinge …

Ein Spiel? So geht es: Wer bringt, schreibt rosa Abschiedsworte und setzt eine Kennzahl dazu (Buchstabe/Zahl/Buchstabe). Dies als Unterlage zum Ding. Wer nimmt, schreibt blau den Willkomm und legt die Karte in die blaue Schachtel. Wer Kontakt wünscht, unterschreibt die Karte. So wandert die Geschichte mit dem Ding weiter … zu dir.

Rückblick Alpgottesdienst Laubenzug

Entgegen den Prognosen regnete es am Sonntagmorgen noch in Strömen. Davon liessen sich viele Trimmiser, Sayser, Valzeiner, Grüscher und Fanaser und weitere nicht abschrecken und reisten via Valzeina zum Alpgottesdienst bei der Alp Laubenzug – manche sogar mit dem Velo! In einem feierlichen ökumenischen Alpgottesdienst wurde das Alpkreuz eingeweiht und die Feier mit dem gerufenen Alpsegen durch den Alpsenn abgeschlossen. Die Buramusig Trimmis war für die musikalische Gestaltung der Feier zuständig. Abwechselnd mit der Alphorngruppe Arcas erfreute sie die Festbesucher/innen mit vielfältigen Klängen. Die Alp Terza hatte für Gottesdienst und anschliessende Festwirtschaft mit dem Alpteam alles bestens organisiert und viele blieben bei unterdessen strahlend schönem Wetter gerne noch bis weit in den Nachmittag auf dem Festplatz. Herzlichen Dank an alle, die sich vor oder hinter den Kulissen für diesen frohen und festlichen Anlass eingesetzt haben!

Fotos vom Alpgottesdienst sind in der untenstehenden Galerie zu finden.

Alpgottesdienst Alp Laubenzug Trimmis

Am Sonntag, 20.08.2017, findet bei gutem Wetter um 11.30 Uhr ein ökumenischer Alpgottesdienst auf der Alp Laubenzug, Trimmis, statt. Gestaltung des Gottesdienstes durch Pfr. J. Burger (evang-ref. Trimmis/Says, Pfr. Helmut Gehrmann (kath Trimmis/Says) und Sozialdiakon J. Kuoni (evang-ref. Grüsch-Fanas-Valzeina) zusammen mit der Buramusik Trimmis.
Die Alp Laubenzug ist über Valzeina mit dem Auto gut erreichbar.

Die Gebührenpflicht für das Befahren der Strasse sowie für das Parkieren ist an diesem Tag aufgehoben.
Über die Durchführung des Alpgottesdienstes je nach Wetterlage gibt Ihnen Tel. 081 354 99 33 am Sonntag ab 06.00 Uhr Auskunft.

Fahrdienst: Fanas ab 10.50, Grüsch ab 10.55.

Bei schlechtem Wetter findet um 10.00 Uhr Uhr ein reformierter Gottesdienst in der Kirche Says statt, gestaltet durch Pfr. J. Burger und Sozialdiakon J. Kuoni,

Fahrdienst Fanas 09.20 Uhr, Fahrdienst Grüsch 09.25 Uhr

Programm Alpgottesdienst Laubenzug:

10.30 Uhr Eröffnung Festwirtschaft

11.30 Uhr Alpgottesdienst mit Kreuzsegnung und mit musikalischer Umrahmung

12.30 Uhr Mittagessen, Älplermagronen u./o. Feines vom Grill

ab 12.30 Uhr Unterhaltung mit der Buramusik Trimmis

Es laden ein: Alp Terza Trimmis, evang.-ref. Kirchgemeinden Trimmis/Says und Grüsch-Fanas-Valzeina, kath. Kirchgemeinde Trimmis-Says

Wechsel im Sekretariat der Kirchgemeinde

Ab Juni wird Michaela Meier-Adank Ihre Anrufe oder Mails ans Sekretariat der Kirchgemeinde entgegen nehmen. Wir heissen sie herzlich willkommen in der Kirchgemeinde!

Bereits im Mai konnte Michaela Meier durch Irene Stieger eingearbeitet werden. Irene Stieger danken wir für ihre langjährige Mitarbeit und wünschen ihr alles Gute – privat und am neuen Arbeitsort.

Auffahrt 2017

Am 25. Mai feiern wir Auffahrt – mit einem Familiengottesdienst um 10 Uhr in Fanas, mit dem anschliessenden Chränzliumzug durchs Dorf und dem Suppenzmittag, dessen Erlös dem Jahresprojekt und den Senioren zu Gute kommt. Alle sind herzlich eingeladen! Weitere Informationen finden Sie im Flyer. Dürfen wir Dich/Sie auch in Fanas willkommen heissen?

Osternachtfeier in der Kirche Grüsch

Am Ostersamstag, 15. April findet in der Kirche Grüsch um 20 Uhr eine Osternachtfeier statt. Alle sind herzlich zu dieser besonderen Feier eingeladen.

Mitwirkende:

Gemischter Chor Grüsch, Ad hoc Orchester und Flötenensemble unter der Leitung von Beatrice Gerber

Pfarrerin Marianna Iberg, Liturgie und Lesungen

Flyer Osternachtsfeier als PDF

Kirchgemeinde-versammlung vom 3. April 17 in Fanas

An der Kirchgemeindeversammlung vom 3. April wurde die Rechnung 2016 genehmigt. An Stelle von Peter Wilhelm, der im Vorstand demissioniert hat, wurde Andrea Lietha aus Grüsch gewählt. Herzliche Gratulation an Andrea Lietha zur Wahl!

Mit Applaus und Dank wurden Peter Wilhelm aus dem Vorstand verabschiedet. Ebenfalls bereits jetzt offiziell verabschiedet wurde Irene Stieger, die eine neue berufliche Herausforderung angenommen hat und ihren Dienst bei der Kirchgemeinde Ende Mai beendet.