Kinder und Familien

Kleinkinder-gottesdienste

Die regionalen ökumenischen Kleinkindergottesdienste für Kinder im Alter von etwa 3 – 5 Jahren finden (ausser in den Sommerferien) jeden Monat in der katholischen oder in der reformierten Kirche in Schiers statt. Die Kleinkindergottesdienste beginnen um 9.30 Uhr und dauern etwa eine halbe Stunde. Anschliessend sind alle zu Tee/Kaffee, Sirup und frischem Brot eingeladen. Für die Kinder steht Spielmaterial zur Verfügung. Die Kleinkindergottesdienste werden in der Regel jeden Monat an einem Mittwoch und Freitag mit dem gleichen Thema angeboten.

Team der Kleinkindergottesdienste: Daniela Gschwend, Ingrid Hansemann, Alisha Vetsch

Kontaktperson für Grüsch-Fanas-Valzeina: Pfrn. Peggy Kersten, Tel. 079 394 49 27.

Die nächsten Daten der Kleinkindergottesdienste finden Sie im Veranstaltungskalender.

Gschichta-Zält

Für Kinder vom Kindergarten bis und mit 2. Primarschulklasse

Wir erleben eine Geschichte, die mit unserem Leben zu tun hat und uns hilft, das Leben besser zu verstehen, reden über Gefühle, singen, spielen, basteln etwas zusammen. Bist du dabei beim Gschichta-Zält?

Immer mittwochs von 11.30-13.15 Uhr im Foyer der Schule in Fanas und 17-18.30 Uhr in Grüsch im Pfarrhaussaal, Aräljawäg 6

Nächste Daten:

14.08.2024
04.09.2024
02.10.2024

 

 

 

Miär-Schwarzlichttheater

Für alle Kinder von der 3. bis 6. Primarschulklasse

Mit den Kindern, die Freude am Schwarzlichttheater haben (Theater ohne Sprechtext mit leuchtenden Verkleidungen) werden wir im Rahmen des Adventsfensters am 11.12.2024 um 18.00 Uhr ein Schwarzlichttheaterstück aufführen. Dafür müssen wir kräftig proben.

Vorbesprechung nur mit KonfirmandInnen/Helfenden: 28.08.2024, 17.30 – 19.00 Uhr

Hauptprobe: 09.12.2024,  17.30 – 19.00 Uhr

Aufführung: 11.12.2024, 18.00 Uhr

Das Angebot ist kostenlos. Die nächsten Daten finden Sie hier und die Anmeldungen gelten für alle Termine:

25.09.2024, 17.30 Uhr, Pfarrhaus Grüsch
23.10.2024, 17.30 Uhr, Pfarrhaus Grüsch
20.11.2024, 17.30 Uhr, Pfarrhaus Grüsch
27.11.2024, 17.30 Uhr, Pfarrhaus Grüsch
04.12.2024, 18.30 Uhr! Pfarrhaus Grüsch

Leitung: Pfrn. Peggy Kersten, Tel. 079 394 49 27

Verbindliche ANMELDUNG für alle Daten an Peggy Kersten.
ABMELDUNGEN bitte bis jeweils Montagabend vor dem jeweiligen Treffen telefonisch oder per WhatsApp.

Impulse für Eltern

Für Spies und Tratsch

Gemeinsam Mittagessen, tratschen, eine spannende Geschichte hören. Das ist Spies und Tratsch in Fanas. Weitere Infos bei den Veranstaltungen.

Religionsunterricht

Von der 1. – 9. Klasse besuchen Kinder und Jugendliche, die der reformierten oder katholischen Landeskirche angehören, den Religionsunterricht. Dieser wird in der Schule durch Fachlehrpersonen Religion gemäss dem kantonalen Lehrplan erteilt. Der Religionsunterricht wird konfessionell-kooperativ erteilt. Das heisst: Katholische und reformierte Kinder und Jugendliche besuchen den Religionsunterricht gemeinsam. Der Besuch des Religionsunterrichtes während der ganzen Schulzeit ist Bedingung für die Zulassung zur Konfirmation.

Ressortleitung Religionsunterricht im Kirchenvorstand: Natalia Sauter Tel. 081 325 24 70

Anmerkung: Die Bilder in der Galerie wurden durch die Schüler/innen der 4.-6. Klasse erstellt, als sie den Auftrag erhielten, innert 15 Minuten für die Website ein Bild zum Thema “Religionsunterricht” zu gestalten.

Familiengottesdienst

Etwa alle zwei Monate wird in einer der drei Kirchen ein Familiengottesdienst angeboten.

Weitere Informationen zu den jeweiligen Familiengottesdiensten sind im Veranstaltungskalender zu finden.

Weihnachtswerkstatt

Die katholische Pfarrei Vorder- und Mittelprättigau und die evang.-ref. Kirchgemeinde Grüsch-Fanas-Valzeina bieten gemeinsam eine Weihnachtswerkstatt in der katholischen Kirche Pardisla an. Mit einer Geschichte und Advents- und Weihnachtsliedern stimmen sich alle Beteiligten auf die Werkstatt ein, bevor in Gruppen in verschiedenen Workshops gebastelt und gestaltet wird. Für die Weihnachtswerkstatt ist eine Anmeldung  erforderlich. Die Anzahl Plätze ist beschränkt. Genauere Infos entnehmen Sie bitte den Flyern.