Konfirmand/innen und junge Erwachsene

Konfirmations-unterricht

Der Konfirmationsunterricht beginnt in der ersten Oberstufe und endet mit der Konfirmation in der dritten Oberstufe. In dieser Zeit lernen die Jugendlichen ihre Kirchgemeinde kennen und setzen sich damit auseinander, was sie glauben und was für sie persönlich Kirche bedeutet.

Der Weg zur Konfirmation führt über verschiedene Stationen. Einerseits finden verschiedene Veranstaltungen mit der ganzen Konfklasse statt, zum Beispiel das Startwochenende, die Konftreffs (zu Themen wie Diakonie, meine Kirchgemeinde, Sterben-Tod-Ewiges Leben, Abendmahl mit der Mitgestaltung einer Abendmahlsfeier in einem Gottesdienst), das Übernachten in einer Kirche, das Konflager und selbstverständlich die Vorbereitung der Konfirmation. Andererseits leisten die Jugendlichen Einsätze in der Kirchgemeinde oder nehmen an Wahlkursen teil. Bei den Einsätzen und Wahlkursen wird die Mindestzahl an Credits vorgegeben, die «gesammelt» werden müssen. Die Jugendlichen entscheiden dann selber, für welche Anlässe sie sich anmelden. Während der Konf-Zeit werden pro Jahr fünf Gottesdienste besucht.

Für die Konf-Zeit erhalten die Jugendlichen auf der Internetplattform www.pfefferstern.ch ein persönliches Login. Dort finden sie alle Informationen zu ihren Konfterminen und können auch ihre Wahlangebote buchen.

Bedingung für die Zulassung zur Konfirmation:

Taufe, Besuch des schulischen Religionsunterrichtes von der 1. – 9. Klasse, Besuch des Konfirmationsunterrichtes.

Leitung des Konfirmationsunterrichtes:

Pfarrerin Peggy Kersten, 081 325 12 20,

Termine Konfirmationen

Konfirmationstermine:

Die Konfirmationen finden seit 2019 immer am letzten Sonntag im Mai statt.

 

Bilder: Konfirmation 2017 in Grüsch (Fotos: Erwin Keller)

Engagement nach der Konfzeit

Zukünftig möchten wir noch verstärkt ehemalige Konfirmandinnen und Konfirmanden auch für das Mitleiten von Kinderangeboten (z.B. Wochenendausflügen) oder Konf-Veranstaltungen (z.B. Konflager) anfragen. Viele haben ihre Talente dafür bei Konf-Einsätzen bereits bewiesen! Bei Bedarf können wir interessierten Jugendlichen für Leitungsaufgaben auch Leiterschulungen anbieten (z.B. die Leiter/-innen-Kurse der Landeskirche).

Wenn du dich für Einsätze bei zukünftigen Kinderangeboten interessierst, darfst du gerne mit Pfrn. Peggy Kersten aufnehmen: 081 325 12 20, .

Nachkonf-Aktivität

Pfefferstern

Auf der Website www.pfefferstern.ch kannst du dich mit deinem persönlichen Passwort einloggen. Dort findest du alle Konfanlässe, die schon feststehen und kannst dich direkt auf dieser Seite für deine Wahlkurse und Einsätze anmelden. Bei den Wahlkursen findest du auch Angebote von anderen Kirchgemeinden, mit denen wir zusammen arbeiten – zum Beispiel von der reformierten Kirchgemeinde Seewis oder der katholischen Pfarrei Vorder- und Mittelprättigau.

Achtung: Nicht vergessen, nach den besuchten Anlässen auch deine Credits zu buchen!

Du kannst dich sowohl vom Handy aus als auch von einem Tablet oder PC in den Pfefferstern einloggen.